Bullet

 

 

 

Bullet

Sven Klöpping (Hrsg.)
Sternwerck @ p.machinery
ISBN: 978 3 95765 015 3
Taschenbuch, 196 Seiten

 

Titelbild und Illustrationen: Lothar Bauer
 

 

 

 

 

 

Zum Buch:

Die erste Anthologie mit bösen, schnellen SF-Storys aus Sven Klöppings MegaFusion-Universum. Die Figuren sind keine Helden. Die Welt ist nicht ihre Bühne. Sie werden nur geduldet. Und manchmal geschieht etwas, mit dem niemand gerechnet hätte –
Es sind Geschichten aus der Zukunft, Geschichten von Kleinkriminellen, tragisch Liebenden, Sektenführern und schizophrenen Linguistikern. Bekannte und weniger bekannte Autoren des Genres Science-Fiction haben sich zusammengefunden, um einen Beitrag zu MegaFusion zu leisten. Das Ergebnis kann sich lesen lassen.

 

Mit folgenden Beiträgen:

D. J. Franzen: Der große Gig.
Christian Künne: Die Uhr schlägt nicht mehr.
Michael Schmidt: She.
Thorsten Küper: Der Mechaniker.
Sven Klöpping: Crime Sponsoring.
Jakob Moser: Vision.
Stefan Blankertz: Rambo II.
Vincent Voss: Bullet.
Susanne Schnitzler: Job of Clones.
John Aysa: Ein einfacher Tag für ein einfaches Gemüt.
Dirk Bernemann: J&G.
Frederic Brake: Glücklichland.
Diane Dirt: Revenge.
Andreas Winterer: Bloß nicht alt sein im U18.
Andreas Flögel: Who’s your Daddy?
Sven Klöpping: Homebasejump!


* Verlagsseite: sternwerk @ p.machinery
* Bestellen bei Amazon: Taschenbuch
* Infos zu Megafusion: bei sternwerck und auf der Megafusion-Website

3 Antworten zu Bullet

  1. Pingback: Gleich zwei Veröffentlichungen | Dr-Dings' Notizen

  2. Ich bin so froh, dass es endlich geklappt hat! Das Buch ist echt spitze geworden!

  3. Pingback: Bullet nun auch als ebook erhältlich | Dr-Dings' Notizen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s