Zwielicht Classic 3 jetzt auch gedruckt

Inzwischen gibt es von Zwielicht Classic 3 auch eine gedruckte Ausgabe bei Amazon via Create Space.
Dabei hat Michael Schmidt das Magazin-Format von ZC #1 und ZC #2 (etwas größer als DIN-A5) beibehalten.

Beziehen kann man das Buch über Amazon.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Phantastik, Schreiben | Kommentar hinterlassen

Zwielicht Classic 6

Mit Zwielicht Classic 6 ist der Abschlussband der ersten Staffel des von Michael Schmidt herausgegebene Reprint-Horrormagazins erschienen.

Wieder eine vor allem abwechslungsreiche Sammlung mit Reprints von Kurzgeschichten und Artikeln, wobei die Abgrenzung „Horror“ (wie immer) sehr weit gefasst ist.

Ich freue mich, dass so meine von 2005 stammende Story „Vielleicht hilft dir ein Engel“ den Lesern wieder zugänglich gemacht wird.

Weitere Details zu dieser Ausgabe gibt es hier.

Beziehen kann man das Kindle ebook über Amazon.

Nach diesem Band wird es wohl erstmal eine Pause für die Classic Reihe geben. Vielleicht wird Michael später eine weitere Staffel auf den Weg bringen.
Wie es aussieht, erscheinen die Bände der Classic Reihe auch nach und nach im Print. Aktuell sind schon Band 1 und 2 gedruckt erhältlich.

Veröffentlicht unter Allerlei, Schreiben | Kommentar hinterlassen

Eine Handvoll Neuigkeiten

Irgendwie scheint sich dieses Jahr alles auf den Oktober zu konzentrieren. Ist ja auch nicht verwunderlich, denn mit Bucon und Buchmesse ist das die „Buchzeit“ des Jahres.

Zuerst noch ein Nachtrag: Den 2. Band der Zwielicht Classic Reihe, herausgegeben von Michael Schmidt ist seit ein paar Tagen nun via Amazon/Create Space auch in gedruckter Form erhältlich. Einfach diesem Link zu Amazon folgen und „Taschenbuch“ wählen.

Ansonsten stehen für diesen Oktober zwei neue Stories als gedruckte Veröffentlichung und eine als Reprint im ebook an.

Da ist einmal die von Sven Klöpping herausgegebene MegaFusion-Anthologie, die in dem von ihm geschaffenen SF-Universum spielt. Hier kann man Einzelheiten zum Buch erfahren.

Dann ist da noch die Animals World, eine Sammlung von Fur-Fiction Geschichten, die von Alisha Bionda verantwortet wird.
Beide Bücher erscheinen bei p.machinery. Ich bin schon gespannt, ob es mit Oktober wirklich klappt.

Und last but not least erscheint im Oktober Zwielicht Classic 6 als ebook, wie immer unter der Regie von Michael Schmidt. Dies ist sozusagen der Abschlussband der ersten Staffel Zwielicht Classic. Hier kann man schon mal sehen, was einen erwartet.

Veröffentlicht unter Allerlei, Schreiben | Kommentar hinterlassen

Zwielicht Classic 5

Mit Zwielicht Classic 5 ist dieser Tage der neueste Band des Reprint-Horrormagazins von Michael Schmidt erschienen.

Von Anfang an wurde in dieser Reihe der Begriff Horror sehr weit gefasst und so finden sich hier auch dunkle Stories, die man der SF oder dem Krimigenre zuordnen kann. Ausser den Geschichten sind auch drei Artikel aus dem Horrorbereich enthalten. Also viel Abwechslung für die hoffentlich zahlreichen Leser.

Mein Beitrag, Anna, stammt aus dem Jahr 2006. Details zu dieser Ausgabe gibt es hier.

Beziehen kann man das Kindle ebook über Amazon.

Veröffentlicht unter Phantastik, Schreiben | Kommentar hinterlassen

Zwielicht Classic 2 – Neues Cover

Der 2. Band der Zwielicht Classic Reihe, die von Michael Schmidt herausgegeben wird, hat ein neues Titelbild. Wie das bisherige Cover ist auch dieses von Lothar Bauer.

Das alte Titelmotiv ist auch auf zwei anderen Veröffentlichungen zu finden. Und um eine Verwechslung zu vermeiden …

Übrigens, nachdem ZC #1 inszwischen auch als Printveröffentlichung zu beziehen ist, hat Michael sich entschlossen, dies im Laufe des Sommers auch für den 2. Band zu ermöglichen.
Bis es soweit ist, hier der Link zum ebook auf Amazon.

Veröffentlicht unter Phantastik, Schreiben | Kommentar hinterlassen

Vincent Preis 2012 – Ergebnisse

Vincent Preis

Vincent Preis

Die Ergebnisse des Vincent Preis 2012 können hier nachgelesen werden.
Meinen Glückwunsch an die Preisträger und Platzierten.

Der große Abräumer diese Jahr war Schock von Markus K Korb und Christian Krank. Buch, Autor und Illustrator belegten in mehreren Kategorien die vorderen Plätze.

Druidengrab kam auf den 5. und Zwielicht Classic 2 auf den 4. Platz. Bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass Zwielicht Classic nur als ebook erschienen ist und eine reine Reprintanthologie darstellt.

Übrigens das Bild zeigt das neue Design der Urkunde. Ultracool, wie ich finde. (Ich konnte einen Probedruck der Urkunden abstauben, den ich hier eingescannt habe. Deshalb ist auch keine Platzierung eingetragen.)

Veröffentlicht unter Allerlei, Phantastik, Schreiben | Kommentar hinterlassen

Gewinnspiel: 6 Jahre Literra

Literra

Literra

Noch bis zum 30.04. kann man sich auf Literra an einem Gewinnspiel anläßlich des 6-jährigen Bestehens der Plattform beteiligen.

Es gibt Bücher (Print und eBook), CDs und DVDs zu gewinnen, z. B. ein von mir gestiftetes (und signiertes) Exemplar von Sherlock Holmes und das Druidengrab.

Veröffentlicht unter Allerlei, Uncategorized | Kommentar hinterlassen