„Odem des Todes“ auf Platz 3 beim Vincent-Preis

Die Poe-Anthologie Odem des Todes ist beim Vincent-Preis 2011, dem deutschen Literaturpreis für Horror und unheimliche Phantastik, auf den dritten Platz gekommen.

Weitere Informationen und die Ergebnisliste findet man hier.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allerlei, Phantastik, Schreiben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s